Sensationsmeldung aus dem Hofgut Hallenburg!!

Geschrieben von Heinrich Sippel

Hallenburgkuh"Diese Kuh von der hallenburg, einem gräflich-görtzischen Gute zu Schlitz stammend wurde von den Gebrüdern A. u. Josef Schwaz in Fulda erkauft und am 12. März 1869 geschlachtet. Lebend wog sie 1650 Pfund, geschlachtet 1075 Pfund einschließlich Kopf und Haut."

(Die Originalität des 130jährigen Fotos wiegt m. E. seine Unschärfe auf. Die Aufnahme ist in diesen Tagen in den Besitz des Heimatmuseums gelangt. Ein "Dankeschön" dem Schenker!)