Der Hasenskat

Die beiden Jagdliebhaber A. und Sch. aus Schlitz waren dafür bekannt, dass sie regelmäßig ohne auch nur den geringsten Jagderfolg von ihren Pirschen und Ansitzen zurückkamen.
Dies ließ folgende - zugegebenermaßen etwas bösartige - Geschichte in Schlitz umlaufen:

"Auf der weißen Birke", einem liebenswerten Waldrandplätzchen hoch über Schlitz, saßen drei Hasen und spielten Skat. Einer der Hasen wurde zweier Jäger ansichtig, die sich vom Ziegeleiwäldchen näherten. Er warnte seine Mitspieler. Der zweite Hase erkannte mit geschultem Auge, dass es sich um die "Scharfschützen" A. und Sch. handele. Als er dies dem dritten Hasen mitteilte, meinte dieser:
"Ach, bänn's deh zwo senn, dann mischel noch emôl, dann kônne mer noch schnell e Rônd gespiel."

("Ach, wenn es diese beiden sind, dann mische nochmals, dann können wir noch schnell eine Runde spielen.")

Zusätzliche Informationen