Kastanie im Topf vor unserem Haus

Mit neuen Blättern und seiner allerersten Blüte überrascht uns derzeit der kleine Kastanienbaum im Topf vor unserem Haus. 14 1/2 Jahre ist er nun alt und wir erinnern uns gern daran, wie wir ihn gefunden haben...

 

Kastanienblüte
Mein inzwischen verstorbener Vater hatte zu seinem 65. Geburtstag Frau, Kinder, Schwiegerkinder und 5 Enkelkinder in ein Hotel nach Bad Kissingen eingeladen. An dieses Wochenende denke ich auch heute noch gern - Das Zusammensitzen, Erzählen und Feiern, die gemeinsamen Spaziergänge. Auch an das Frühstücksbüffet, an dem wir fast nur noch Müsli, Quark und Körnerkram gefunden haben, weil die vor uns frühstückende "Vegetariergruppe" (so der Wirt) offenbar Wurst und Käse weggefuttert hatte.
Auf einem dieser Spaziergänge haben wir drei Kastanien, schon aufgeplatzt und treibend gefunden und mitgenommen. Wieder zu Hause wurden sie in kleine Töpfchen gepflanzt und eine davon ist zu einem kleinen Baum geworden. Inzwischen wächst er nur noch ganz langsam, mit seinen Wurzeln ist er offenbar an die Grenzen des Blumentopfs gestoßen.
Ob wir wohl im Dezember glänzende Kastanien bekommen werden?

Kastanienbäumchen im Topf

Zusätzliche Informationen